Jardin im Fuerteventura-Lexikon

Möchte man einen Strandurlaub mit einem gewissen Maß an Sportlichkeit kombinieren, dann in man in Jandia Playa genau richtig. Aber auch wer einfach nur in einer wunderschönen Umgebung Urlaub machen möchte, ist in Jardin auf Fuerteventura genau richtig. Hier findet man goldgelben und weißen feinen Sand, sodass man hier einen wunderschönen Spaziergang am Strand unternehmen kann. Dieser befindet sich mitten in einer wunderschönen Natur, mit schroffen Felsen und vielen Sehenswürdigkeiten. Am Strand kann man in kleinen Holzhütten die typisch spanischen Tapas genießen und seinen Durst mit einem kühlen Bier oder den vielen leckeren Weinen der sonnenverwöhnten Insel löschen. Möchte man am Strand eine längere Wanderung unternehmen, was aufgrund der Länge hier überall möglich ist, dann sollte man sich unbedingt gut eincremen. Am Strand von Jardin herrscht immer ein erfrischendes Lüftchen, sodass man die Sonne schnell unterschätzt. Gerade Kinder sollte man einmal mehr mit Sonnencreme versogen und ihnen auf einer Wanderung durch das seichte Wasser besser ein T-Shirt anziehen und ihnen einen Sonnenhut aufsetzen. Wem wandern aber nicht genug sportliche Betätigung ist, der kann hier auch Surfbretter mieten oder kleine Segelboote. Auch mit einem Katamaran kann man das Meer unsicher machen. Auch Jet-Skis kann man hier mieten, aber man kann damit nur in bestimmten Bereichen und auch nur zu bestimmten Uhrzeiten fahren. Jet-Skis machen unheimlich viel Spaß sind aber mit 40 Euro für eine gute halbe Stunde auch ein recht teures Vergnügen. Man kann dem Meer auch von einer ganz anderen Seite her begegnen und es einmal mit Angeln versuchen. Von Jardin aus starten viele Touren zum Hochseefischen und auch andere Angeltouren werden von hier aus organisiert.


Hauptseite | Impressum